Anna Henkel geht nach Lüneburg

W2-Professur Kultur- und Mediensoziologie wird neu besetzt

Zum 1. Oktober 2016 wird Anna Henkel die W2-Professur Kultur- und Mediensoziologie an der Leuphana-Universität Lüneburg übernehmen. Die Stelle ist vakant, seit Dominik Schrage im April 2015 einen Ruf an die Technische Universität Dresden angenommen hat.

Henkel war zuvor, nach Stationen in Bielefeld und München, Juniorprofessorin für Sozialtheorie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Promoviert wurde sie in Witten/Herdecke mit einer Arbeit zur „Soziologie des Pharmazeutischen“.

Quelle: Forschung und Lehre