5 Minuten Hegel

In fünfminütiges Videos präsentieren und erläutern Hegelforscher:innen aus der ganzen Welt einen Satz oder eine kurze Passage von Hegel.

Thomas Meyer und Tobias Rosefeldt (Humboldt-Universität zu Berlin) haben in Zusammenarbeit mit Dina Emundts (Freie Universität Berlin) als digitalen Ersatz für die geplanten Festivitäten zu Hegels 250. Geburtstag, die pandemiebedingt nicht stattfinden konnten, diverse internationale Hegelforscher:innen eingeladen, ihnen ein fünfminütiges Video zu schicken. Sie wurden gebeten in auch für Nicht-Hegelianer:innen zugänglicher Sprache einen Satz oder eine kurze Passage von Hegel vorzustellen, die ihrer Meinung nach besonders interessant, gelungen, philosophisch herausfordernd oder provokant ist. Das Ergebnis sind rund 250 Minuten Filmmaterial mit Beiträgen von unter anderem Dieter Henrich, Sally Sedgwick und Allison Stone.

Hier geht es zu den Videos