The New Yorker Radio Hour

Themen aus der US-amerikanischen Gesellschaft: gegenwärtig oder längst vergessen, Mainstream- oder Subkultur aber stets unterhaltsam, wie das namensgebende Magazin.

„From One World Trade Center in Manhatten, this is…”, ein Podcast, der vom Autor und Journalisten David Remnick kuratiert wird. Die Beiträge aus nationaler und internationaler Politik, Gesellschaft und Kultur stammen durchweg von den KollegInnen aus der Print-Redaktion. The New Yorker Radio Hour bleibt auch deshalb kurzweilig, weil die Redakteure in den Interviews durch professionelle und akribisch vorbereitete Gesprächsleitung glänzen.

Hier geht’s zur Podcast-Reihe (Link).

Als Einstiegsepisode empfohlen: eine Folge, in der zunächst Jennifer Lawrence über die Schwierigkeiten spricht ein Filmstar-Image mit politischem Engagement zu verbinden. Um politisches Engagement geht es auch im anschließenden Beitrag über das letzte Schul-Massaker in Parkland, Florida und die Psychologie hinter dem Lobbyismus der NRA.

Hier geht’s zur Podcast-Episode (Link).