Geschichte der deutschsprachigen Soziologie

Call for Papers für den 4. Workshop "Geschichte der deutschsprachigen Soziologie" am Institut für Sozialwissenschaften der Technischen Universität Braunschweig. Deadline: 15. Juli 2017

Nach Stationen an der Universität Graz, am Institut für Sozialforschung in Frankfurt und am Sozialwissenschaftlichen Archiv Konstanz sind Interessierte in diesem Jahr am 5. und 6. Oktober 2017 zum vierten Workshop zur Geschichte der deutschsprachigen Soziologie herzlich ans Theodor-Geiger-Archiv in Braunschweig eingeladen, um dort aktuelle Forschungsarbeiten vorzustellen und zu diskutieren. Ziel des Workshops ist es, den Austausch des Netzwerks für an der Soziologiegeschichte interessierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler regelmäßig zu ermöglichen und zu intensivieren.

Inhaltlich werden dabei bewusst keine Grenzen gesetzt. Willkommen sind disziplinäre wie interdisziplinäre, wissenschaftssoziologische und wissenschaftsgeschichtliche, theoretische, methodische wie auch empirische Beiträge zur Soziologiegeschichte, ebenso wie eine offene Vielfalt an Zugängen aus anderen Wissenschaften.

Bei Interesse, Fragen und Anmeldungswünschen bitten wir um eine Mail an n.holzhauser(at)tu-braunschweig(dot)de. Einsendungen von Beitragsvorschlägen bitte bis 15. Juli 2017 mit Titel und einer Kurzbeschreibung.

Hier geht es zum PDF.