4. Forschungskonferenz Sozialpolitik

Konferenz an der Universität Graz am 16.–17. April 2020

Wir möchten Sie hiermit herzlich zur 4. Forschungskonferenz von ESPAnet Austria – dem Netzwerk von Sozialpolitikforscher_innen in Österreich – einladen. Wiewohl sozialpolitische Themen im öffentlichen Diskurs stark vertreten sind, ist der wissenschaftliche Austausch, basierend auf Forschung und Analyse, noch ausbaufähig. Sozialpolitikforschung in Österreich ist ein multi‐ und transdisziplinäres Feld, das sich aus verschiedenen Disziplinen mithilfe unterschiedlicher theoretischer und methodologischer Perspektiven mit einem breiten Themenspektrum auseinandersetzt. Die Forschungskonferenzen von ESPAnet Austria sollen dazu beitragen, den wissenschaftlichen Diskurs zu vertiefen und den Austausch über disziplinäre, theoretische und methodologische Differenzen hinweg zu verbessern.

Organisatorisches zur Konferenz
• Termin: 16.‐17. April 2020 (ab bzw. bis mittags um eine An‐ bzw. Abreise am jeweiligen Tag zu ermöglichen)
• Ort: Universität Graz (ReSoWi-Zentrum, Universitätsstraße 15, 8010 Graz)
• Konferenzgebühr: € 50
• Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch
• Lokale Organisation: Margareta Kreimer, Institut für Volkswirtschaftslehre & Daniel Reiter, Institut für Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft, Universität Graz
• Website: folgt!

ESPAnet

ESPAnet (The European Network for Social Policy Analysis) ist ein Netzwerk europäischer Forscher_innen im Bereich der Sozialpolitikforschung. Das Netzwerk wurde im Jahr 2002 gegründet, um die Entwicklung von Forschung und Lehre in der Sozialpolitikanalyse zu fördern und den interdisziplinären Austausch und die Kooperation zwischen Forscher_innen zu unterstützen.

ESPAnet Austria

ESPAnet Austria folgt den Anliegen von ESPAnet und strebt insbesondere folgende Ziele an:
• Förderung des inter‐ und multidisziplinären Austausches und der Kooperation der
Sozialpolitikforscher_innen in Österreich
• Unterstützung junger Forscher_innen in der Entwicklung ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse in
der Sozialpolitikanalyse

Inhaltlicher Fokus ist
• die österreichische Sozialpolitik
• die österreichische Sozialpolitik in vergleichender europäischer und globaler Perspektive
• internationale und supranationale Sozialpolitik in ihrer Bedeutung für die Sozialpolitik in
Österreich
• Förderung der Sichtbarkeit der Sozialpolitikforschung in Österreich

Zum Call for Papers (PDF)