9. Junior-Workshop des Arbeitskreises Großbritannien-Forschung

Workshop am Großbritannien-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin

In Zeiten einer fundamentalen geopolitischen Umorientierung des Vereinigten Königreichs steht die Großbritannien-Forschung vor der besonderen Herausforderung, einfache Wahrheiten des politischen Diskurses kritisch zu hinterfragen und die Komplexität vergangener und gegenwärtiger Ereignisse und Handlungen zu durchdringen.

Daher wird nach einer Pause die Tradition des Junior-Workshops auf der jährlichen Fachtagung des Arbeitskreises Großbritannien-Forschung (AGF) wiederbelebt. Am 14. und 15. Mai 2020 findet am Großbritannien-Zentrum der Humboldt-Universität zu Berlin der neunte Junior-Workshop des AGF statt. Die Veranstaltung gibt fortgeschrittenen Masterstudierenden, Doktorand_innen und Post-Docs, die zum Vereinigten Königreich, Commonwealth oder British Empire arbeiten, die Gelegenheit, ihre Projekte vorzustellen und mit anderen Expert_innen zu diskutieren. Es sind problemorientierte Vorträge aus der Forschungspraxis aller Epochen und Disziplinen willkommen.

Zum Call for Papers (LINK)