Author Meets Critics: The Future of the World. Futurology, Futurists, and the Struggle for the Post Cold War Imagination

Buchvorstellung im Rahmen des Institutstags mit der Historikerin Jenny Andersson

Im Rahmen des Institutstags findet eine Buchpräsentation (in englischer Sprache) statt, zu der wir Sie ebenfalls herzlich einladen. Am 15. November 2018 ab 16 Uhr diskutiert die Politikwissenschaftlerin und Historikerin Jenny Andersson mit Jens Beckert, Ariane Leendertz und Dieter Plehwe ihre Monografie The Future of the World. Futurology, Futurists, and the Struggle for the Post Cold War Imagination. Die Studie widmet sich der Zukunftsforschung, einem Forschungsfeld, das sich nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte. Jenny Andersson untersucht, mit welchen Mitteln Futurologen Zukunftsbilder im Kontext des Kalten Krieges entwarfen und wie sich das Verständnis von der Vorhersehbarkeit der Zukunft im Laufe dieser Epoche fundamental wandelte.

Wir freuen uns darauf, Sie beim diesjährigen Institutstag zu begrüßen. Bitte melden Sie sich online bis zum 9. November unter www.mpifg.de/institutstag an.

Hier gibt es mehr Informationen (Link)