Der konservative Impuls. Wandel als Verlusterfahrung

Buchvorstellung mit Peter Waldmann

In einem sozialwissenschaftlichen Gastvortrag stellt Peter Waldmann, emeritierter Professor an der Universität Augsburg, sein Buch "Der konservative Impuls" vor. Er fragt, wie Tod und Trauer, Exil und der Verlust der Heimat, aber auch Revolutionen oder sozioökonomische Entwicklungssprünge individuell und gesellschaftspolitisch wahrgenommen und bewältigt werden. Über das Thema diskutiert der Autor mit Peter A. Kraus, Professor am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Augsburg; Christoph Lau, Soziologe, moderiert.

Universität Augsburg
Hörsaal III, Gebäude C
Universitätsstraße 10
86159 Augsburg