Governance durch Beratung - Beratung der Governance: Diversität, Gouvernementalität und Beratung im öffentlichen Sektor

Interdisziplinäre Tagung an der Universität Göttingrn

Das gestiegene Bewusstsein für Diversität in Organisationen und Gesellschaft führt dazu, dass Beratung zunehmend auch in öffentlichen Institutionen relevant geworden ist. Auf der Tagung fokussieren die Teilnehmenden daher eine Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Funktionen, Formen, Zielen und Methoden von Beratung. Besondere Berücksichtigung sollen dabei die Spezifika erfahren, die mit verschiedenen Beratungsverhältnissen einhergehen. Diskutiert werden Beispiele eines Wissenstransfers, der sich sowohl „in-house“ vollziehen kann als auch gestützt durch externe Akteur_innen.

Die Tagung findet am 17. und 18. November 2016 im Historischen Gebäude der SUB Göttingen, Alfred-Hessel-Saal, Papendiek 14, 37073 Göttingen statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom Institut für Diversitätsforschung der Georg-August Universität Göttingen in Kooperation mit dem Institut für Organisationsentwicklung, Gruppendynamik und Interventionsforschung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Veranstalter_innen:

Programmkomitee: Elena Buck, Andrea D. Bührmann, Larissa Krainer, Ruth Lerchster, Doreen Müller, Christian Neugebauer, Julia Rohringer, Matthias Schmidt, Miklas Schulz, Martina Ukowitz

Organisation: Elena Buck, Sandra Pretis, Ingrid Ringhofer

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Call for Papers.