Marx: Bildnis, Ikone und Popstar - Vortrag von Prof. Dr. Beatrix Bouvier

"Klasse, Kapital & Revolution. 200 Jahre Marx". Interdisziplinäre Ringvorlesung

200 Jahre nach seiner Geburt feiert der Philosoph ein überraschendes Comeback. Seine Kritik richtete sich gegen die Klassenverhältnisse des 19. Jahrhunderts. Ungleichheit, Entfremdung, Finanzkrisen – ist Marx Kritik heute aktueller denn je? Sind es seine Antworten auch? Was hat Marx uns heute noch zu sagen?

Die Friedrich-Ebert-Stiftung stellt Marx Schaffen und Wirken im Wintersemester 2017/2018 ins Zentrum einer interdisziplinären Ringvorlesung; in Zusammenarbeit mit Prof. Frank Decker vom Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Uni Bonn.

 

TERMIN
29.11.2017
Marx: Bildnis, Ikone und Popstar

Prof. Dr. Beatrix Bouvier

leitete das Karl-Marx-Haus in Trier und war Kuratorin der Ausstellung "Ikone Marx".

Zeit: 18.00 bis 19.30 Uhr

Ort: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Regina Pacis-Weg 1, Hörsaal IX

Weitere Infos zur gesamten Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

Um Anmeldung wird gebeten.