Olivier Guez (Paris), Autor von »Das Verschwinden des Josef Mengele« (2018) im Gespräch mit Dirk Fuhrig (Deutschlandfunk Kultur)

Diskussion im Rahmen des deutsch-französischen Kolloqiums des Centre Marc Bloch

Das DfK diskutiert aktuelle Themen, Projekte und Publikationen, die aus deutsch-französischer Perspektive von wissenschaftlichem, politischem oder kulturellem Interesse sind. Es versteht sich als Ort der Zusammenkunft und der Diskussion für alle Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die an den Universitäten und Forschungseinrichtungen von Berlin und Potsdam zu deutsch-französischen Themen arbeiten. Im Wintersemester 2018/19 ist das übergreifende Thema »Rechtsradikalismus und Demokratie«.

Mehr Informationen (PDF)