The Hidden Perils of Resurgent White Supremacy in the Trump Era

Vortrag von Tricia Rose in englischer Sprache

Die politische Landschaft in den USA wirkt zunehmend einladend auf rassistisches und ausländerfeindliches Denken und Politik und fördert diese sogar. Personen, die diesen Ideologien anhängen, bekleiden mittlerweile politische und richterliche Ämter. Aber handelt es sich dabei um einen dramatischen Bruch mit der Politik der letzten vierzig Jahre, wie viele behaupten? Oder hat die liberale „Farbenblindheit“ womöglich ihren Teil zur jetzigen Entwicklung beigetragen? In diesem Vortrag wird Tricia Rose, Direktorin des Centers for the Study of Race and Ethnicity an der Brown Universität, das Wiederaufflammen von Ideologien der weißen Vorherrschaft in der Ära Trump und deren Bedeutung für die amerikanische Gesellschaft in der nahen Zukunft diskutieren.

Weitere Informationen (Link)