Professur (W3) für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Institutionen und Friedensprozesse

Stellenausschreibung des Instituts für Politikwissenschaft der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Deadline: 20. Februar 2020

An der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist am Institut für Politikwissenschaft des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften folgende Stelle im Beamten- bzw. im Arbeitsverhältnis zu besetzen:

Professur (W3) für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Institutionen und Friedensprozesse

Sie sind in Forschung und Lehre im Feld Internationale Beziehungen, insbesondere Friedens- und Konfliktforschung, ausgewiesen und können im Schwerpunkt Internationale Institutionen und Friedensprozesse exzellente Forschungsleistungen vorweisen. Vorausgesetzt werden Erfolge bei der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten. Erfahrungen im Bereich qualitativer Methoden sind erwünscht. Ebenfalls erwünscht sind Ideen zur interdisziplinären Weiterentwicklung der Friedens- und Konfliktforschung und ihrer nationalen und internationalen Vernetzung in Forschung und Lehre.

Neben der Bereitschaft zur Mitarbeit an laufenden und geplanten Forschungsvorhaben der Universität erwarten wir von Ihnen ein Lehrengagement in allen Studiengängen des Fachbereichs, insbesondere hinsichtlich des MA-Studiengangs Internationale Studien, Friedensund Konfliktforschung. Die Professur ist auch an der Lehrerbildung beteiligt; Erfahrungen und Konzepte zur Vermittlung der Fachinhalte der Schulen werden begrüßt. Von Ihnen wird im Falle Ihrer Berufung eine Beteiligung an der Selbstverwaltung der Universität erwartet.

Die Goethe-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert daher qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen von Personen mit internationalen Erfahrungen sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Details zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Einstellungsvoraussetzungen finden Sie unter: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de. Einstellungsvoraussetzung sind neben den allgemeinen dienstrechtlichen Bestimmungen die Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistungen.

Bewerbungen mit Lebenslauf (wissenschaftlichem und beruflichem Werdegang), Zeugnisse und Urkunden, Verzeichnis der selbstständigen Lehrveranstaltungen (auch Unterlagen über bisherige Lehrerfahrungen, Lehrkonzepte und Lehrevaluationen, soweit vorhanden) und Schriftenverzeichnis richten Sie bitte bis zum 20.02.2020 elektronisch an die Dekanin des Fachbereichs Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität, Prof. Dr. Heike Holbig, E-Mail:dekanat.fb03-bewerbungen@soz.uni-frankfurt.de.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbung in einem zusammenhängenden PDF-Dokument und kennzeichnen Sie Ihre Bewerbung mit der Kennziffer 31/2019. Eine Empfangsbestätigung erhalten Sie innerhalb einer Woche.

Hier geht es zur Ausschreibung (Link)