Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich der Evaluation im Bildungswesen

Stellenausschreibung des Instituts für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung (IFK e. V.). Ohne Deadline

Das Institut für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung (IFK e. V.) ist eine unabhängige Forschungseinrichtung, in der Kompetenzen aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen zusammengeführt werden. Das IFK bietet Forschungs-, Beratungs- und Fortbildungsleistungen in den Bereichen Familienforschung und Jugendhilfe, Jugendforschung, Bildungsforschung und Kindertagesbetreuung sowie Verkehrsforschung und Verkehrssicherheitsarbeit an.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) mit forschungsmethodischer Expertise

für die Durchführung von Forschungsprojekten im Bereich der Evaluation im Bildungswesen.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung von empirischen Untersuchungen
  • statistische Auswertung und Aufbereitung von empirischen Daten
  • Publikation von Forschungsberichten

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium mit sozialwissenschaftlicher Ausrichtung (Diplom/Master bzw. Magister in Psychologie, Soziologie oder Pädagogik)
  • Interesse an bildungssoziologischen Themen
  • sehr hohe forschungsmethodische Kompetenz
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich statistischer Anwendungen (SPSS; weitere sind erwünscht)
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich der Fragebogenentwicklung
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Berufserfahrungen und vorhandene wissenschaftliche Publikationen sind wünschenswert, werden aber nicht vorausgesetzt

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit
  • eine unbefristete Vollzeitstelle (die Arbeitszeit umfasst 40 Wochenstunden)
  • einen attraktiven Arbeitsstandort in Kremmen
  • Möglichkeit zur Promotion im Bereich der Sozialwissenschaften

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (v. a. Anschreiben, Lebenslauf, Abiturzeugnis, Zeugnis Hochschulabschluss, Arbeitszeugnisse, Angaben zu Ihrem frühestmöglichen Eintrittstermin und Ihrer Vergütungserwartung). Bitte senden Sie die Bewerbung per E-Mail an:

ifk(at)ifk-potsdam(dot)de

Bewerbungen per Mail sind ausdrücklich erwünscht. Per Post zugesandte Unterlagen können nur bei beige-legtem und frankiertem Briefumschlag zurückgeschickt werden. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Steinke gern unter der Telefonnummer 033055 2391-22 zur Verfügung.

Zur Stellenausschreibung (PDF)