Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d, 65 %, PhD) im Bereich Empirische Kulturwissenschaften

Stellenausschreibung der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Deadline: 28. Februar 2020

Am Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft sind zum nächstmöglichen Termin die Stellen von zwei Wissenschaftlichen Mitarbeitern/innen (m, w, d) (Entgeltgruppe TV-L E13, 65%) befristet für 3 Jahre zu besetzen.

Zu den Dienstaufgaben gehören die Anfertigung einer Dissertation zu einem der Schwerpunkte des Instituts, universitäre Lehre im Umfang von 2 SWS im Bachelor- und Masterbereich sowie Aufgaben in der Selbstverwaltung des Instituts.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Masterstudium der Empirischen Kulturwissenschaft (Europäischen Ethnologie, Kulturanthropologie etc.) sowie die Eignung für eine wissenschaftliche Laufbahn. Erste Lehrerfahrungen und gute Englischkenntnisse sind erwünscht.

Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse sowie eine max. dreiseitige Dissertationsskizze) sind bis zum 28. Februar 2020 – ausschließlich in elektronischer Fassung (eine Datei) – zu richten an Prof. Dr. Reinhard Johler (Email: reinhard.johler(at)uni-tuebingen(dot)de) und Prof. Dr. Thomas Thiemeyer (thomas.thiemeyer(at)uni-tuebingen(dot)de).

Für Rückfragen zur zu besetzenden Stelle steht Ihnen Prof. Johler und Prof. Thiemeyer gerne zur Verfügung. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

 

Zur Stellenausschreibung (Link)