Zwei Akademische Räte/innen a. Z. (A13)

Stellenausschreibung des Munich Center for Technology in Society (MCTS) an der Technischen Universität München. Deadline: 30. Juni 2018

Das Munich Center for Technology in Society (MCTS) der Technischen Universität München sucht ab sofort in Voll- oder Teilzeit, befristet auf ein Jahr mit der Option auf Verlängerung bis 2022, zwei Akademische Räte/innen a. Z. (A13).

Über uns
Das Munich Center for Technology in Society (MCTS) widmet sich der Aufgabe, die vielgestaltigen Wechselwirkungen von Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft zu verstehen und reflektiert mitzugestalten. Mit diesen Zielen wurde das MCTS im Rahmen des Zukunftskonzepts als fakultätsübergreifendes Integrative Research Center an der TUM etabliert. Das Center übernimmt Aufgaben in Forschung, Lehre und Dialog und kooperiert dabei eng mit den Fakultäten der TUM.

Anforderung
Einstellungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Promotion. Idealerweise verfügen KandidatInnen über eine Doppelqualifikation: Erreichte Hochschulabschlüsse sollten sowohl eine sozial- / geisteswissenschaftliche als auch eine Ausbildung in einem MINT-Fach erkennen lassen. Kenntnisse im Feld der „Science and Technology Studies“ (Wissenschafts-und Technikforschung), insbesondere zum Thema Verantwortung, sind von Vorteil. Vorausgesetzt ist die Bereitschaft, im Diskurs mit den Mitgliedern des MCTS selbständig und engagiert zu lehren und forschen. Die Ausschreibung richtet sich sowohl an qualifizierte KandidatInnen, die bereits an naturwissenschaftlich-technischen Fakultäten der TUM arbeiten sowie an externe KandidatInnen, die die fakultätsübergreifende Vernetzung und Dialoge zwischen dem MCTS und anderen TUM-Fakultäten proaktiv vorantreiben.

Aufgaben
Das MCTS bietet mit dem Masterprogramm „Responsibility in Science, Engineering and Technology“ (M.A. RESET) einen praxisorientierten Studiengang an, der sowohl die technischen als auch die sozialen Aspekte von Verantwortung in hoch-technologisierten Gesellschaften bearbeitet. Der M.A. RESET verfolgt das Ziel, seinen AbsolventInnen sowohl Fachkenntnisse aus MINT-Fächern als auch die Fähigkeit zu sozialwissenschaftlicher Reflexion von auf Verantwortung´ bezogenen sozialen, politischen, ethischen und umweltbezogenen Aspekten zu vermitteln. Die mit der ausgeschriebenen Stelle verbundene Aufgabe ist, genau dies durch innovative Lehrformate und in Kooperation mit den Fakultäten der TUM voranzutreiben.

Wir bieten
Die Integration in das MCTS garantiert eine Vernetzung mit der wissenschaftsreflexiven Forschungslandschaft auf nationaler und internationaler Ebene. Regelmäßige MitarbeiterInnen-Gespräche sind selbstverständlich; die Möglichkeit zur Habilitation oder habilitationsäquivalenten Leistungen ist gegeben. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Qualifizierte Frauen werden deshalb nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, relevante Zeugniskopien sowie die Skizze einer möglichen Lehrveranstaltung). Senden Sie diese bitte per E-Mail in einer pdf-Datei bis spätestens zum 30.06.2018 an: bewerbung(at)mcts.tum(dot)de
Für Rückfragen stehen wir gerne per E-Mail an bewerbung(at)mcts.tum(dot)de zur Verfügung.

Technische Universität München
Munich Center for Technology in Society (MCTS)
Geschäftsführung
Jennifer Apel
Augustenstraße 46, 80333 München
Tel. +49 89 289 29208
jennifer.apel@tum.de
www.mcts.tum.de
www.tum.de

Hier geht es zur Ausschreibung (PDF)